ZEITBANKplus

Menü

Wie funktioniert ZEITBANKplus

"Wenn kein Stundenguthaben auf dem Zeitkonto ist"

Neumitglieder erhalten in ihrem ersten Mitgliedsbeitrag 5 grüne Stundenschecks und damit gleich 5 Stunden auf ihr Zeitkonto gebucht. Personen, die mehr Hilfe brauchen als sie (im Moment) einbringen können, können grüne Stundenschecks beim Verein erwerben.

 

"Verbrauch von angesparten Stunden"

Wer schon Leistungen erbracht hat, kann kann die angesparten Stunden dazu verwenden um Verrichtungen durch andere Mitglieder in Anspruch zu nehmen.

 

"Stunden, die für den Verein erbracht werden"

Für Leistungen, die für die Gemeinschaft erbracht werden, erhält man vom Verein entsprechende Stunden vergütet.

 

Man kann die Stunden gleich verbrauchen oder für einen späteren Bedarf ansparen. Die Buchung und Verwaltung der Stunden gestaltet sich durch das eigens entwickelte ZEITBANKplus-Programm sehr einfach.

Sie befinden sich auf der Seite: Über ZEITBANKplus / Wie funktioniert ZEITBANKplus / 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.